Erwachsenenkurse

Segelverein Kochel

SGKL, Segelkurs

Segelkurs 2018 – 6. – 11. August 2018

Liebe Segel-Interessierte!

Sie wollen Sport, Natur und Erholung verbinden?

Unser Verein bietet wieder Segelkurse an, auf Wunsch mit Prüfung zur Erreichung des Sportsegelscheines (SpoSS) des Deutschen Seglerverbandes (DSV).

Segelausbildung in Praxis und Theorie für Anfänger jeden Alters ab 14 Jahren, die das Segeln von Grund auf richtig erlernen wollen. Das „Sportgerät Segelboot“ wird erklärt, Einzelteile werden benannt, Handgriffe und Knoten geübt. Auf den klubeigenen Booten ist jeweils ein Segeltrainer an Bord, der seine SegelschülerInnen einweist und betreut.

Im Grundkurs für Anfänger werden täglich mit sehr viel Praxis, aber auch mit der notwendigen Theorie, alle Segel- und Bootsmanöver geübt. Am Ende des Kurses sind die TeilnehmerInnen dann in der Lage, mit dem Boot abzulegen, anzulegen, zu wenden und zu halsen, Segel, Schoten und Pinne zu führen und mit dem wichtigen Boje-über-Bord-Manöver vertraut.
Nach den einwöchigen Kursen wird eine Bestätigung über Grundkenntnisse im Segeln ausgestellt. Wer eine Prüfung zum Sportsegelschein des DSV ablegen möchte, dem empfehlen wir die Verlängerung nach Bedarf bzw. den zweiwöchigen Grundschein-Kurs, der als Basis zur Erlangung des Sportbootführerscheins Binnen gilt.

• Ort: Urfeld am Walchensee, bei der Jugendherberge
• Beginn: Montag, 6. August 2018, 9 Uhr
• Ende: Samstag, 11. August 2018, nachmittags

• Weitere Infos und Kursleitung: Heiner Schwab, Fasanenstr. 2, 83661 Lenggries, Tel.: 08042 94 50 oder 0160 97 66 39 36, E-Mail: heiner.schwab@kabelmail.de

• Kursgebühren 1 Woche Prüfungsgebühr Trainingsstunde Praxis
Preise inkl. MwSt. 300 € SpoSS 40 € 40 €/Besatzung
Jugendliche, StudentIn 200 € SpoSS 30 €

 Beschreibung und Anmeldung

• Unsere Leistungen: Boote (Sailhorse-Hub-Kielboote), ein qualifizierter Segelkurs in Praxis und Theorie, Schwimmwesten, Übungsmaterial, die Ausbildungsmappe des DSV und eine Sport-Versicherung werden von der Seglergemeinschaft Kochel gestellt.

SGKL, Segelkurs

 

Alternativ oder zusätzlich:

 

 

Weitere Links zum Thema: